Trigger

Arbeitsproben

Hier lassen sich einige Beispiele für meine Tätigkeit als Kameramann und Cutter einsehen. Ein Klick auf den Link leitet sie auf das entsprechende Portal weiter.

Unter der Leitung von Joachim Franz begleitete ich 2011 die Expedition “Move the world” in 110 Tagen um die Welt. Ziel der Reise war es, 55 Länder auf 5 Kontinenten zu befahren. In jedem durchquerten Land galt es eine Pressekonferenz oder einen Runden Tisch zu veranstalten, um die aktuelle Situation zum Thema HIV & AIDS zu dokumentieren. Hier können sie einen Beitrag auf Volkswagen TV sehen – In 100 Tagen um die Welt.

ARTE auf der A40: 2010 war ich als Kameramann und Teamleiter im Ruhrgebiet “Kulturmetropole 2010″ tätig. Auf Fahrrädern stürzte ich mich mit 4 Reportern auf das längste Straßenfest der Welt um den Zuschauern kulturelle Highlights und interessante Gesichter vorzustellen. Von Dortmund und Duisburg aus startete mein Team am Sonntag Morgen auf die 60 Kilometer lange Strecke und hielt die Eindrücke in Videoclips fest, sprach mit Künstlern und so manchem Ruhr-Original, bevor es am Abend in der Mitte der Strecke wieder aufeinandertraf. Auf arte.tv – Still-Leben Ruhrschnellweg lassen sich die Geschehnisse Revue passieren.

24h Berlin ist ein multimediales, dokumentarisches Projekt – das Porträt eines ganz normalen Tages in einer europäischen Metropole. Am 5. September 2008 wurde einen Tag lang gedreht, rund um die Uhr, von 80 Drehteams in ganz Berlin. Mit Xen.on TV war ich als Kameramann dabei. Ein Jahr später wurde 24h Berlin als Fernsehprogramm gesendet, wieder 24 Stunden lang, ohne Unterbrechung. Xen.on TV bei 24h Berlin – Ein Tag im Leben

2008 drehte Sensible Pixel Produktion eine Dokumentation über 19 HIV-Positive Menschen, die mit der Unterstützung vom Gesundheitsunternehmen Abbott und zahlreichen Helfern, für den Berlin Marathon trainierten. Das Projekt B-42 2008 finden sie hier.

20 Jahre nach dem Mauerfall erzählen die Riesenmarionetten der französischen Theaterkompanie Royal de Luxe die Geschichte einer Wiedervereinigung. Dieses Großereignis habe ich für arte.tv über 4 Tage hinweg begleitet. Royal de Luxe “Die Riesen in Berlin”

Wenn es zu einem Tauchunfall kommt, ist schnelle Hilfe und vor allem professionelles Verhalten gefragt. Gemeinsam mit meinem Partner Frank Dornberger habe ich einen Tauchunfall inszeniert und die anschließende Rettungskette vom Notruf bis zur Druckkammer dargestellt. Notfallmanagement im Fokus

Weitere Image- und Veranstaltungsfilme

IMAGEFILM WORLD AIDS AWARENESS EXPEDITION

KURZFILM SCHWARZKOPF INTERNATIONAL TRAINER CONGRESS 2012

IMAGEFILM JOACHIM FRANZ

IMAGEFILM OSTSEECAMP RERIK

line